Gedanken zum Jahreswechsel

Wahnsinn! Einen Monat Shoppingban ist bald überstanden! Trotz Weihnachten und Sonstigem oder vielleicht wegen Weihnachten und Sonstigem… Meine Lieben haben mich überreich beschenkt und an mich gedacht… So kann ich einiges von meiner Wunschliste streichen… Richtig schwer ist es, auf Bücher zu verzichten, mein Einkaufskorb bei einem Bücherhändler wird immer praller… Heute ist der 31.12.2015…

…..so viel und much more- FALSCHE GEDANKEN (courtesy LASSIE SINGERS) und GUTE GEFÜHLE

  Ob es immer noch schmerzt, weiss ich nicht, aber ich empfehle diesen Blogbeitrag von Nicole absolut! KLICK******   Loslassen können wollte ich schon immer… im Moment mehr denn je, denn mich nerven gerade soviele Kleinigkeiten. Zum Beispiel Kleiderkreisel. Ich jage da sehr gerne und rege ich da leider auch oft auf. Die potentiellen Verkäufer…

The Subtle Art of not Giving a Fuck- oder die ersten Tage des Jahres 2015 (+Motzerei und vielen Ideen, falls Ihr mal… äh, dazu jetzt mehr)

So, krank seit 29.12. … ein Silvester auf der Couch, dahinleidend, darbend, gestört von den Böllern…. erst fies Magen-Darm, dann direkt im Anschluss und auch bis jetzt eine fiese Mandelentzündung. (Man ist die /war die FIES)… also Zeit zu leiden, Tee zu trinken (favourite: Pukka Tee und aus dem Supermarkt Bad Heilbrunner Süßholz mit Holunder)….…

Happy New Year- Christmas is over…. und immer wieder Jutta.

Ich danke Aline, Sylvie von babaprincesse, Almira, meinen Eltern, Rita, Kristin, Silke, Tom, Katrin, Daniela, Ulrike, Valeria und allen anderen, die dieses Jahr und diese Weihnachtszeit zu etwas Besonderem gemacht haben! Ich danke meinen tollen Studierenden für ihren grandiosen Einsatz bei Projekten, Weihnachtsimpulsen und auch dem vielen Quatsch, für den immer noch Zeit ist! Bitte…

Meine Erklärung der Selbstachtung/My Declaration of Self-Esteem- VIRGINIA SATIR

Meine Erklärung der Selbstachtung Ich bin ich und nirgendwo gibt es jemanden, der genauso ist wie ich. Einige Menschen sind mir in Einzelheiten gleich, aber niemand ist ganz so wie ich. Darum gehört alles, was ich tue, authentisch zu mir, weil ich allein es so wollte. Alles an mir gehört zu mir: Mein Körper, und…