Frühlingsgedanken

Wär es wohl leichter, wenn der Frühling nicht so prahlte?
Wär es wohl leichter ohne Drosselruf?
Wär ich wohl stärker ohne Knospenbäume?
Wär ich wohl heller ohne Himmelsblau?

Könnt ich wohl tapfer sein, wenn keine Blumen blühen
und wenn die Sonne hinter den Wolken schweigt?

Ich höre überall den neuen Anfang.
Die Erde ist so jung.
Warum ist denn mein Gram so alt, so alt?

Sascha Wagner

aus „Noch einmal sprechen von der Wärme des Lebens…“

close

Lust auf dunkelrote Inspirationen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an, ich freue mich!

Mit dieser Anmeldung erhältst du ab und an dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen - von Menschen, Dingen, Orten und Feinstofflichem. Und natürlich über aktuelle Beiträge.

Die Anmeldung kannst du natürlich jederzeit widerrufen - dafür befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink.

*Mehr zum Newsletter findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.