Allgemein

ETWAS TUN, WAS ICH NOCH NIE GETAN HABE…

24.07.2011

Den INTERNATIONALEN TAG DER ANTRIEBSARMUT ausrufen

26.07.2011

  • 15 km zu einem Drogeriemarkt zu fahren
  • zum 2. Mal für das gleiche Haus eine Baufinanzierung unterschreiben und diese hoffentlich nicht zu widerrufen
  • meine Shops ca 3-4 Wochen auf Abwesenheit zu stellen
  • Induktionskochtöpfe kaufen
  • NICHT zu wissen, wo ich meine Bilder in der neuen Behausung aufhängen werde
  • ausmisten, als gäbe es kein Morgen (also bitte, beobachtet den Flohmarkt, da kommt jeden Tag etwas neues rein

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

3 Kommentare

  1. Kreisch! Fidi, ich habe ja Deine neue Adresse gar nicht! Schickst Du mir die bitte schnell?!
    Gruß, Heike

  2. says:

    Och, das kenne ich.
    Diesen Tag hatte ich in diesem Jahr schon meeega oft! Am 30.07. sind wir in unser Haus gezogen und glaub mir; ich habe jetzt immer noch unmengen an Kartons die ausgepackt werden wollen und Bilder… davon hängt nur ein winziger Teil ^^

    Wünsche dir aber aaaallles gute und weiterhin: ANTRIEB!!

  3. Liebe Fidi,

    ich wünsche Dir viel Elan, viel Motivation und vor allem viel Spaß und Freude in Eurem neuen Haus.
    Ich habe nach 2 Wochen im neuen Heim gerade mal die Hälfte aller Kartons ausgepackt. Ich arbeite mich von Zimmer zu Zimmer… anders ist das nicht machbar.
    Heute auf dem Plan: Das ARBEITSZIMMER. Auch die Kammer des Schreckens genannt.

    Beste Grüße aus dem Pott!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.