Allgemein

TÜRCHEN NR.5

Nachtrag zum 4.Dezember: Das Dunkelrot-Überraschungspäckchen hat NINOTSCHKA gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

 

So, ich habe heute Hochzeitstag und morgen ist auch noch Nikolaus. Was für ein Tag und Schnee, Schnee, Schnee, Schnee. Ich hoffe, wir alle überstehen den Tag heute und haben auch die Nacht gestern heile hinter uns gebracht.

Auch heute gibt es etwas zu gewinnen, nämlich die hier:

weil ich finde, dass ein bißchen Glück am Ohr jeder gebrauchen kann.

Meine heutige Frage lautet:  Wie sollte man mit dem Schnee umgehen? Geniessen, hassen, wegschippen? Schreibt mir Eure Ideen!

 

Bis morgen sagt Fidi und Winkewinke!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

7 Kommentare

  1. says:

    Der Schnee gehört doch zu unserer Heimat dazu. Oft wünsche ich ihn mir zwar weg. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen,daß es plötzlich keinen mehr gibt. Deshalb bin ich für “Schnee genießen”.

  2. Ninotschka says:

    Hui, ich hab gestern gewonnen? Ich freu mich riesig!! Was muss ich nu tun bzw. hast Du eine Mailadresse für mich, das wir uns austauschen können?

  3. Angelnette says:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum HOCHZEITSTAG

    „Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Gasthäuser.“
    Demokrit (470-380), griech. Philosoph

  4. says:

    Ich mache Fotos vom Schnee und das Wegschippen überlasse ich meinem Mann.

  5. Angelnette says:

    P.S.
    und Schnee sind doch auch nur Regentropfen im Hermelin… ;-)))*♥zwinker*

  6. Torsten says:

    Schnee ist was feines, find ich! Alles Gute zum Hochzeitstag übrigens!

  7. Schnee ist einfach wunderbar! Schneemänner, Schlittenfahren und Schneeball-Schlachten…ohne wäre es kein richtiger Winter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.