Filmtipp: Paris je t’aime

Sitting there, 
alone in a foreign country, 
far from my job and everyone I know,
a feeling came over me. 
It was like remembering something
I’d never known before 
or had always been waiting for, 
but I didn’t know what. 
Maybe it was something I’d forgotten or something I’ve been missing all my life. 
All I can say is that I felt, 
at the same time, joy and sadness.
But not too much sadness, because I felt alive.
Yes, alive. 
That was the moment I fell in love with Paris. 
And I felt Paris fall in love with me.

(Paris je t´aime)

close

Lust auf dunkelrote Inspirationen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an, ich freue mich!

Mit dieser Anmeldung erhältst du ab und an dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen - von Menschen, Dingen, Orten und Feinstofflichem. Und natürlich über aktuelle Beiträge.

Die Anmeldung kannst du natürlich jederzeit widerrufen - dafür befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink.

*Mehr zum Newsletter findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.