Rezension: FAS (D) perfekt durch die Pupertät- Reinhold Feldmann und Anke Noppenberger

Buchtitel Fas(d) perfekt durch die Pupertaet
Buchtitel Fas(d) perfekt durch die Pupertät

Ein ganz besonderes Buch möchte ich heute vorstellen:
FAS (D) perfekt durch die Pubertät- Ein Bilderbuch zum FAS (D)- Fetales Alkoholsyndrom bzw. Fetale Alkoholspektrumstörung“– erschienen im @ernstreinhardt Verlag und wurde mir zur Verfügung gestellt von der lieben @iamsarah.dn , die sich gerade in der Ausbildung zur #heilerziehungspflegerin befindet.


Zum Inhalt:

„Leon hat FAS(D) und steckt mitten in der Pubertät. Er fühlt sich stark und schlau, verletzt soziale Regeln und lässt sich schnell verleiten. Ganz normal für einen Pubertierenden? Im Gegensatz zur Pubertät wächst sich FAS(D) nicht aus. Die störungsbedingten Besonderheiten begleiten die Betroffenen ein Leben lang. Durch den hormonellen Umbau in der Pubertät treten sie stärker hervor und machen im sozialen Miteinander vermehrt Probleme.

Dieses Buch wirbt für mehr Verständnis für Jugendliche mit FAS(D), die oft unglücklich über ihr „Anderssein“ sind. Zugleich spricht Leon die Jugendlichen selbst an: Er zeigt ihnen, dass sie mit ihren Problemen nicht allein sind. Leon wird ausgetrickst und eckt an, aber er gibt nicht auf und ist stolz auf sich. Seine Zuversicht will er an seine Altersgenossen weitergeben.“


Meine Meinung:

Aus dieser Reihe sind noch mehr Bücher erschienen, z.B. „FAS(D) perfekt!“ oder „Ein FAS(D) perfektes Schulkind, die sich alle mit dem Alltag und den Besonderheiten eines von FAS (D) betroffenen Kindes beschäftigen und die Herausforderungen im Alltag verdeutlichen.


Dieses Buch ist schonungslos ehrlich, schildert ohne zu Verzuckern die Realität und die Beispiele sind so lebensnah, dass mir ein paar Mal die Tränen in die Augen stiegen.


Die Leistung des Buches ist es, zu zeigen, wie es ist, wenn man diese Störung hat und wie man damit umgehen sollte, als Elternteil, Erziehende oder Lehrkräfte. FAS (D) wird enttabuisiert und besonders hilfreich fand ich den Hinweis- und Erläuterungsteil im Anhang, der sich ans soziale Netz der Betroffenen wendet.

Absolute Empfehlung und falls dir diese Themen gefallen, dann lies auch hier.

#fas #fasd #fetalesalkoholsyndrom #menschenmitbehinderung 

#heilerziehungspflege #behinderungsformen #instalehrerzimmer 

#berufskolleg #fachschulefürheilerziehungspflege #buchbloggerin 

#bilderbuch #bookstagramgermany

Lust auf dunkelrote Inspirationen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an, ich freue mich!

Mit dieser Anmeldung erhältst du ab und an dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen - von Menschen, Dingen, Orten und Feinstofflichem. Und natürlich über aktuelle Beiträge.

Die Anmeldung kannst du natürlich jederzeit widerrufen - dafür befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink.

*Mehr zum Newsletter findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert