Schlagwort: Existenzialisten

zum 3. Mal reblogged und das aus gutem Grund: MEMENTO MORI- Viktorianische TOTENBILDER vgl. THE OTHERS

Alles hat angefangen mit meiner Religionslehrerin, die uns die Verfilmung von Evelin Waughs „Tod in Hollywood“ in der 10. Klasse präsentierte. Es setzte sich fort mit Harold & Maude und dann allmählich mit SIX FEET UNDER. Die passende Ausstellung zum Tod in den Kulturen habe ich verpasst. Aber mittlerweile englische, italienische und amerikanische Friedhöfe besucht.

zum 3. Mal reblogged und das aus gutem Grund: MEMENTO MORI- Viktorianische TOTENBILDER vgl. THE OTHERS

Der 31.Oktober naht und damit ALL HALLOWS EVENING und damit alles was spooky, stränge und morbid ist (und kürbisähnlich) deswegen in 3. Auflage mein Special MEMENTO MORI. Infotainment quasi.DIES IST… Weiterlesen