Befindlichkeiten das macht glücklich Kann Spuren von Sternen enthalten WICHTIGE MENSCHEN

Zwei Jahre…


1486923_591318404268391_268561278_n
Zwei Jahre ist es her, dass ich von deinem Tod erfuhr. In diesen Tagen tut es ganz besonders weh.

Ich hatte dich einige Zeit nicht gesehen, wusste aber, dass du glücklich warst (ich hoffe!!!), das war aber auch nicht schlimm, denn Menschen wie Du leben ewig, dachte ich, fühlte ich, da machte ich mir gar keine Gedanken drüber.

Du warst lange in meinem Leben, ich durfte dich ein Stück begleiten, und du hast mich begleitet mit deinem Humor, deiner Wärme, deiner Bockigkeit, deiner Empfindlichkeit und deinem ansteckenden Optimismus. Selten so gelacht, das gilt immer noch. Erinnerungen, die wir schufen, die sich für immer eingebrannt haben in uns. Worte und Phrasen die nur mit dir einen Sinnen hatten und wenn wir sie heute aussprechen, ist es immer ein Gedenken an dich.

Keiner konnte so gut wie du Mitmachtänze vormachen, graue Haare ausreissen, in einer Parfumeriekette ein Parfum kaufen ( das hab ich das erste Mal gemacht, Frau K., war aber super), Buttons verschenken („Lieblingsmädchen“ hab ich heute noch) und sich im Amsterdamer Rotlichtviertel so künstlich aufregen („und ich sag doch: NUTTE!) und pinke Pappteller mit Widmungen beschreiben.

Barbiegirl auf Singstar kann ich nur mit T. singen, uns kommen dann immer die Tränen, vor Lachen.

Alle Thermoskannen heissen Hilde seitdem.

Es gibt keinen Einkauf, der ohne die Worte „Brauchen wir noch Milch?“ in meinem Kopf abläuft.

Keinem stand die Dornröschenschlafbrille so gut wie Dir.

Keiner hat jemals eine Sechs so ignorant angenommen wie Du. Ich konnte es  nicht fassen.  Du warst ein Teil dieser besonderen Klasse, dieser besonderen Menschen, die ich niemals vergessen werde, die immer in meinem Herzen sind, mit denen ich wundervolle Jahre verbracht habe (angeblich ja nur am Kopierer oder beim Rauchen ^^) und mit denen ich soviel Freude, Spass, Gedankenaustausch und Diskussion hatte und HOLLAND. Die abgeernteten Tulpenfelder kann uns keiner nehmen! Keiner.

Du bist zu früh gegangen, du bist so dramatisch gegangen, du hast tiefe Risse hinterlassen und sei dir gewiss, wer auch immer an dich denkt, tut es mit einem wirklich weinenden Auge und einem blutendem Herz und mit einem vor funkensprühenden lachendem Auge und einem Herz mit Liebe und Hoffnung, dass es das gute Leben wirklich gibt.

Bumi ist jetzt bei dir, dass weiss ich. Denn er hatte deine Haare.

Es gibt Menschen in der Welt,
welche die Gabe haben,
überall Freude zu finden
und sie zurückzulassen,
wenn sie gehen.

FABER

für dich, F.

Ich bin einfach nur traurig.

You may also like...

1 Comment

  1. fidi, LIEBE ist etwas wunderbares, nie endendes! ich drücke dich, sylvie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.