shopping ban/ SHOPPING STOP NR.8 #dunkelrotshoppingban

    Willkommen 2016! Mein Shoppingban geht weiter. Hier ein kleiner Bericht! Mein Konto ist schon ganz schön leer, weil im Januar ja traditionell ziemlich viel abgebucht wird…. Das macht es irgendwie notwendiger, mich an den Shoppingban zu halten… Hier nochmal zu Erinnerung meine Regeln: Ich setze einen Shopping ban vom 1. Dezember 2015 bis …

Gedanken zum Jahreswechsel 2015/2016

Wahnsinn! Einen Monat Shoppingban ist bald überstanden! Trotz Weihnachten und Sonstigem oder vielleicht wegen Weihnachten und Sonstigem… Meine Lieben haben mich überreich beschenkt und an mich gedacht… So kann ich einiges von meiner Wunschliste streichen… Richtig schwer ist es, auf Bücher zu verzichten, mein Einkaufskorb bei einem Bücherhändler wird immer praller… Heute ist der 31.12.2015 …

shopping ban/ SHOPPING STOP NR.7 #dunkelrotshoppingban

“The things you own end up owning you.” – Tyler Durden Ich habe es ja schon einmal erwähnt, der Beginn des Ausmistens und sich Trennens von Gegenständen und die Adaption neuer Lebensgewohnheiten gehen meist Hand in Hand. Je leerer es hier wird, je leerer soll es werden! Was kann noch weg? Was brauchen wir nicht …

shopping ban/ SHOPPING STOP NR.5 #dunkelrotshoppingban

So, der Shoppingban läuft jetzt seit dem 1.12. Klappt bis jetzt ganz gut. Höhö! Habe auf der Arbeit nur drei Bezahlkaffees getrunken und im Laufe der Woche meine Vorräte überprüft: 4x Handwaschseife 2 Kilo Kaffee gefühlte 100 Teebeutel 3x Deo 2x Gesichtscreme 5x Handcreme 6 Parfums im Anbruch Es ist auch etwas in den Müll …

shopping ban/ SHOPPING STOP NR.4 #dunkelrotshoppingban

I said pretend you’ve got no money But she just laughed and said oh you’re so funny I said yeah? Well I can’t see anyone else smiling in here. Jarvis Cocker (1995) So, heute ist der 28.11. Es ist ein Samstag. Heute und Montag kann ich noch offline shoppen… Es klingt schon wie eine Einschränkung, …

Happy New Year- Christmas is over…. und immer wieder Jutta.

Ich danke Aline, Sylvie von babaprincesse, Almira, meinen Eltern, Rita, Kristin, Silke, Tom, Katrin, Daniela, Ulrike, Valeria und allen anderen, die dieses Jahr und diese Weihnachtszeit zu etwas Besonderem gemacht haben! Ich danke meinen tollen Studierenden für ihren grandiosen Einsatz bei Projekten, Weihnachtsimpulsen und auch dem vielen Quatsch, für den immer noch Zeit ist! Bitte …