ABSCHIEDSBRIEF AN DIE ANGST –Ernestina Sabrina Mazza

ABSCHIEDSBRIEF AN DIE ANGST –Ernestina Sabrina Mazza „Liebe Angst in mir, Ich möchte mich von dir verabschieden. Du bist die Angst in mir, dass ich nicht überleben kann, wenn ich mich nicht anpasse. Du bist der Grund, warum ich gelernt habe, mich an Menschen heranzutasten, zu erfühlen, wo ihre Bedürfnisse liegen, um mich danach zu …

Mehr oder minder verkühlt, erkältet und fürsorgebedürftig fahre ich zig Kilometer ab durch meine immer noch neue Heimat, dem Land der Mäusebussarde, endloser Weiten und roter Klinkerbauten. Auf den Straßen weiche ich kecken Fasanen aus, die stolz die Landstraße als Kings Highway missverstehen und sehe jeden Tag hier ROADRAGE in Form von Kaninchen, Vögeln, Hasen, …

GOOD VIBES ONLY…zwischen Melancholie und Selbstironie und Jux… I like the word…

Wenn man sich morgens auf der Arbeit schon erbricht, den ganzen Tag vor lauter schwächeln Filme gucken muss****unterhaltsam, dieser, Impulse setzend, jener) und sich dann noch in den Zeigefinger schneidet, ist es Zeit für ein paar GOOD VIBES (sentimental, kitschig und abgedreht): Annett louisan klick*****   ;-)))) Killers klick***** She & Him klick***** Fred Timm klick***** …

Goodbye, 2013-Welcome 2014! As time goes by…

Liebes 2013, du hattest es in dir, aber sowas von. Du hast die ganze Palette menschlichen Glücks und Leidens aufgefahren, Wow, kann ich da nur sagen… Aber auch, gut, dass du heute zu Ende gehst. Ich werde die bösen Geister heute nacht mit guten Freunden austreiben, die ich auch schon monatelang nicht mehr gesehen habe. …