Schlagwort: Freundschaft

Rezension: Lieben lernen – Alles über Verbundenheit von Bell Hooks 

verknüpft leicht les- und nachvollziehbar die Erkenntnisse, das Frauen „klug, waghalsig und mutig“ sein müssen, um Liebe in einem neuen Verständnis, was allen dient, leben zu können. Die „Verbundenheit“ als zentraler Aspekt entsteht auch im Durchbrechen der alten Klischees.

Rezension: Großer Panda und Kleiner Drache von James Norbury

es Buch! Die Widmung ist zauberhaft: „Das Buch ist allen Menschen gewidmet, die sich verirren.“ Und wer hat sich denn noch nicht verirrt im Leben oder auf einer Reise, vielleicht auch auf der Lebensreise zu sich selbst? 
Und dann, dann braucht man Gefährten, Seelenverwandte, die so ganz anders sind als man selbst, aber mit denen man alles meistern und über sich hinauswachsen kann! Wie eben der große Panda und der kleine Drache! 

Rezension: Der Tag, an dem ich ein Vogel wurde- Ingrid Chabbert & Guridi

Menschen viele Dinge… gerade um jemanden zu beeindrucken, aber noch nie wurde es so romantisch und wunderbar umgesetzt, wie in diesem Bilderbuch für viele Alterklassen! Das Buch ist eher in Grautönen gehalten, aber es bringt das Bunte der Seele der Menschen dadurch um so klingender hervor! Es ist so poetisch, so originell und einfach so bezaubernd, dass man sich an den Bildern und der Story nicht sattsehen und lesen kann! Es muntert mich auf, es bringt mich zum Lachen, es regt zum Nachdenken an, sogar mit einem kleinen besondern Twist am Ende.

Happy Weekend Vol. 17-dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen

Wer Rockbands mag und die Musik der 70er, der ist mit diesem Musikfilm von Cameron Crowe (Was macht der eigentlich jetzt?) immer noch sehr gut unterhalten und berührt. Einfach nur wundervoll! Ich habe diesen Film alleine 5-8 Mal in einem Kino gesehen! (Was nicht unbedingt ein Qualitätsgarant ist- aber der Film ist über 20 Jahre alt und immer noch absolut wundervoll und famos!

Rezension: Wichtig ist, dass es dich gibt- Nina Laden

MEINE MEINUNG: Das ist ein ganz ganz zauberhaftes, bestärkendes  Buch! Denn gerade dieser Traum vom Baumhaus, den habe ich auch in meiner Kindheit geträumt! In Nachbarsgarten war ein toller Baum, in dem teilweise zeitgleich bis zu 5 Kinder auf dem Baum herumkraxelten! Da zu wohnen oder da zu schlafen, eine Höhle, einen Unterschlupf zu haben, das haben wir uns oft gewünscht! Natürlich mit anderen, denn ohne die anderen geht es nicht! Das Buch feiert das Abenteuer Kindheit und betont, dass das Ganze mehr ist als die Summe der einzelnen Teile- denn jeder ist austauschbar aber niemand ist zu ersetzen wegen seiner Einziartigkeit!Die Sprache ist klar und dennoch poetisch und kindgerecht, die Bilder sind einfach wunderschön und für auch kleinere Kinder geeignet. Das Buch hat ein super Format und fühlt sich haptisch sehr angenehm an. Absolut gelungen! Aufmachung ist sehr stabil. Das Buch eignet sich auch zum Vorlesen und ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen poetisch und verständlich.Absolute Lese- und Kaufempfehlung! Wir sehen uns im Baumhaus! 
Toll!5/5 Sternen