Alle Artikel von Fidi

#winterzeitlesezeit! Endlich Schluss mit Frustessen! ALLEN CARR

Das Gute an dem Buch ist, dass es die Dinge beim Namen nennt, also ausspricht, dass es sich bei emotionalem Essen oder Frustessen um eine Sucht handelt, die man nicht verniedlichen sollte. Da die langfristigen Folgen von Chips und Schokolade in unsäglichen Mengen zu uns zu nehmen uns ja hinlänglich bekannt sind! Das ist der Vorteil dieses Buches. Es wird Klartext gesprochen!

Happy Weekend Vol. 1: Dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen!

Happy Weekend Vol. 1: Dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machenZum ersten Mal geht eine neue Reihe hier auf dem Blog online, in der ich Euch in loser Folge meine persönlichen Tipps, Hacks und Empfehlungen vorstelle! Ich freue mich! Und deswegen geht es im neuen Jahr auch direkt los!

2021- Was für ein Jahr!

Was für ein Jahr das war! Es hat alles geboten- starke Gefühle, neue Gedanken, Verzweiflung, Hoffnung, Hurraschreie und Panik. Dazu das ein oder andere Pülleken, Gin, viel Cola, Tee und Kaffee…

Rezension: Das 7-Tage-Selbstcoaching von Amelie Fried & Michael Simperl

So ist das beim Coaching, und auch beim Selbstcoaching! Also ein Buch, um damit zu arbeiten, wenn man die Zeit aufbringt, auch in 7 Tagen, um Ergebnisse zu erzielen. Der Co-Autor ist systemisch ausgebildet, das merkt man und das überzeugt mich auch! Das Buch ist geerdet und strukturiert, nimmt einen an die Hand- erspart einem aber dennoch nicht, die Arbeit an sich selbst. Und das kann viel Reflexionsarbeit und Aufschreiberei bedeuten. Das Buch kann ein Gewinn sein und ich empfehle es sehr. Es ist ein HIGHLIGHT im Bereich der Selbsthilfe, dabei ohne zu schwafeln oder mit einer Tschaka-Attitüde aufzuwarten!

Rezension: Alexis Fleming JEDES LEBEN IST WERTVOLL

Was für ein schönes Buch! Traurig und zum Lachen, mutmachend und dabei ernsthaft und ehrlich! Es hat mir sehr gut gefallen! Schon der Einstieg, wo Alexis berichtet, wie sie zu ihrer treuen Hündin Maggie kam, zieht einen in seinen Bann und macht traurig und gibt Hoffnung zugleich.
Das Buch ist ein mitreissendes Plädoyer für alle Tierseelen und es hat mich sehr berührt!

REZENSION: Todsichere Rezepte für die moderne Hausfrau

ie Gegenüberstellung zweier Frauenleben aus den Fifties und today, zeigt noch einmal auf, dass sich die Rolle der Frau in der Gesellschaft geändert hat, aber auch das nicht in jedem Hirn angekommen ist. Die Rezepte sind interessant und vermitteln ein wenig den Zeitkolorit. Mit wem man sympathisiert und warum, darin liegt die wahre Faszination dieses Romans. 😀