Rezension: „Der Fremde“- Caitlin Wahrer

Lesezeit- Thrillerzeit! Heute stelle ich euch „Der Fremde“ von Caitlin Wahrer vor. Das Buch wurde mir über @bloggerportal vom @heyne.verlag zur Verfügung gestellt. Vielen DANK! Auch dieses Buch sollte meiner spannenden Sommerunterhaltung dienen, die coronabedingt, durch viel Lesen gestaltet wurde… aber … lest selbst!

Inhalt: Als ihr Schwager Nick nach einem brutalen sexuellen Übergriff im Krankenhaus liegt, ist Anwältin Julia fassungslos. Der Zwanzigjährige hat mit physischen Verletzungen und einem massiven Trauma zu kämpfen – und Julias Mann Tony, der sein Leben lang wie ein Vater für Nick gesorgt hat, wird von Wut und Verzweiflung aufgefressen. Der Verdächtige wird schnell gefunden, doch er bestreitet Nicks Aussage. Gleichzeitig verschlechtert sich Nicks psychischer Zustand dramatisch. Julia bemüht sich, ihre Familie zusammen- und den ermittelnden Polizisten Detective Rice auf Abstand zu halten. Doch Tonys Rachegefühle geraten außer Kontrolle, er macht Julia immer mehr Angst. Und schließlich muss sie sich fragen, wie weit Tony gehen wird, um seine Familie zu beschützen …


Meine Meinung:
Sehr anderes Sujet. Aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Bietet Einblicke in die Arbeit von Polizei, Justiz, in die betroffene Familie… Tja. Aber alles sehr langatmig erzählt und ich konnte mit den Figuren überhaupt nichts anfangen. Das Ende bahnte sich schon lange an. Ich bin leider total enttäuscht! Mag auch an der eher hölzernen Übersetzung liegen. SCHADE.
2,5/5 Sternen!

#suspense #krimi #psychothriller #mafflumomente

#belletristik #bücherliebe #bookish #bookstagram

#bookstagramgermany #buchblogger #rezension #bestseller

#booksbooksbooks #buchmoment #bookstagramgermany #lieblingsbuch #booklove #instabook #leseliebe #Buchvorstellung #Romantik

#Beziehungen #Liebe #Spannend#Thriller #nachtderwahrheit

#Booklover #Bücherliebe #caitlinwahrer #derfremde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert