Rezension: Monte Verità- Stefan Bollmann

Buchtitel Monte Verita

Monte Verità 1900

Der Traum vom alternativen Leben beginnt. Geschrieben von Stefan Bollmann im @Penguin Random  erschienen und wurde mir über @bloggerportal zur Verfügung gestellt.


Inhalt:

Von Aussteigern, Veganern und Lebenskünstlern


Das 20. Jahrhundert ist noch kein Jahr alt, da macht sich eine Gruppe junger Aussteiger nach Ascona an den Lago Maggiore auf und gründet eine Kommune auf dem Monte Verità – dem Berg der Wahrheit.

Sie träumen den Traum vom wahren Leben, ernähren sich vegan, tanzen, propagieren die freie Liebe und verehren das Licht des Südens.

Schon bald verbreitet sich ihr Ruf auf der ganzen Welt und immer mehr Literaten, Künstler, arme und reiche Bohemiens folgen ihnen ins Tessin: Erich Mühsam, Hermann Hesse, Käthe Kruse, Marianne von Werefkin und viele andere.

Das mitreißende Panorama der ersten modernen Gegenkultur – faszinierend und unterhaltsam.


Meine Meinung:

Diese auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte, es geht um eine Gruppe von Aussteigern, die sich vor ca 120 Jahren auf Sinnsuche begab, ein Berggrundstück bei Ascona erwarb und den Ausstieg erprobte.

Die Ent- und Verwicklungen und letztendlich das Scheitern der illustren Gruppe und ihrer Ideen, und deren Nachwirkungen bis heute stehen im Fokus dieses tollen Sachbuches, welches total faszinierende historische Einblicke bietet und deutlich aufzeigt, dass Menschen immer schon zu jeder Zeit auch schon Freigeister waren und sich von den Werten und Konzepten ihrer Zeit hin zu etwas Universellerem bewegten.

Dies ist rasant, kurzweilig und intelligent, und mit einer großen Leichtigkeit erzählt.
Ein faszinierendes, für mich bisher unbekanntes Kapitel im geschichtlichen Bereich.

✨Empfehlung!

#bloggerportal #lagomaggiore #tessin #aussteigen

#aussteiger #mafflumomente #instalehrerzimmer #lesenbildet

#bookstagramgermany #monteverita #stefanbollmann

Lust auf dunkelrote Inspirationen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an, ich freue mich!

Mit dieser Anmeldung erhältst du ab und an dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen - von Menschen, Dingen, Orten und Feinstofflichem. Und natürlich über aktuelle Beiträge.

Die Anmeldung kannst du natürlich jederzeit widerrufen - dafür befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink.

*Mehr zum Newsletter findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert