Rezension: Apfelmädchen- Tina N. Martin

Buchtitel das Apfelmädchen
Buchtitel-das-Apfelmaed dchen

Draußen ist es ungemütlich, innen prasselt der Kamin- Zeit für einen guten Thriller! Sehr habe ich mich auf „Apfelmädchen von Tina N. Martin gefreut, erschienen bei #blanvaletverlag, überreicht vom @team.bloggerportal ...Vielen Dank dafür! 

Inhalt:

Ein unglaubliches Verbrechen erschüttert die nordschwedische Stadt Boden: Eine Lehrerin, die keine Feinde zu haben scheint, wird ermordet aufgefunden.

Noch dazu hat der Täter ihren Leichnam brutal inszeniert: Zwei dicke Nägel wurden durch die Hände der Toten getrieben; sie selbst hängt an einem Deckenhaken, als ihr Ehemann sie entdeckt.

Kriminalkommissarin Idun Lind muss herausfinden, warum es zu der schrecklichen Tat kam. Zusammen mit ihrem eigenbrötlerischem Partner Calle Brandt taucht Idun tief in eine schockierende Familiengeschichte ein – und bringt sich damit selbst in höchste Lebensgefahr …“


Meine Meinung:

Klingt das nicht vielversprechend ? Ja. Hmpf. Ich war sehr enttäuscht.

Sehr viel Personal hat dieser Plot. Es geht sehr weg vom ersten Opfer. Er ist sehr konstruiert. Natürlich spielt häusliche Gewalt eine Rolle. Das habe ich so schon hundertfach gelesen. Die wenige Gewalt, die beschrieben wird, ist äußerst brutal und eindringlich und hat mich noch lange verfolgt. Bis es an den Punkt kam, der alle Fäden zusammenführte, hat es sehr sehr lange gedauert.

Ich war leider sehr enttäuscht von diesem überlangen Buch, was mich einfach auch durch die vielen Personen, die überhaupt keine wichtige Rolle spielen, enttäuscht hat. Auch mit der Ermittlerin wurde ich nicht warm oder ihrem Partner. Es war mir alles zu konstruiert und um die erste Leiche ging es irgendwann überhaupt nicht mehr.


Am Schluss wurde es etwas besser. Schade.

#apfelmädchen#thriller#buchbloggerin

#lesenmachtglücklich#bookstagramgermany#skandinavischerthriller

#vomreißbrett#instalehrerzimmer

Wenn du neugierig geworden bist und du dieses Buch gerne lesen möchtest oder andere Meinungen darüber erhalten möchtest: HIER kannst du dieses Buch kaufen. Dies ist ein Artikel Affiliate Link. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine Unterstützung!

Lust auf dunkelrote Inspirationen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an, ich freue mich!

Mit dieser Anmeldung erhältst du ab und an dunkelrote Inspirationen, die das Leben besser machen - von Menschen, Dingen, Orten und Feinstofflichem. Und natürlich über aktuelle Beiträge.

Die Anmeldung kannst du natürlich jederzeit widerrufen - dafür befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink.

*Mehr zum Newsletter findest du in meiner Datenschutzerklärung.

@ 2024 Dunkelrot | Friederike Kaemper | Beckelmannsweg 10a | 46342 Velen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert