Allgemein das macht glücklich FIDIS WELT Kann Spuren von Sternen enthalten

LEBA-Sehnsuchtsort für MEERVERLIEBTE

LEBA- das war mein Ziel… seit Jahren schon, seitdem ich einen Film gesehen hatte, der dort am grandiosen Strand spielte.

2018 hatte ich das Glück die Kurische Nehrung in Litauen zu besuchen, ihr wisst schon, Thomas Mann und Nidda und Riesenwanderdüne, die wir per Boot bestaunt haben…

Die östliche Ostsee hatte mich. Das baltische Meer zog mich in seinen Bann.

Durch Zeitknappheit würde ich es diesen Sommer nicht schaffen, ins Baltikum zu kommen, aber das Meer, die Ostsee rief mich- laut und deutlich.

Also was lag näher und liegt zwischen Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Kuhrischen Nehrung?

Richtig. POLEN. Westpommern. Pommern. POLEN.

Also nach …

LEBA.

Zwei Wochen lang.

LEBA, POLAND – JULY 25, 2019: Slowinski National Park is situated on the Baltic Sea coast, near Leba, Poland. Desert landscape with the largest moving sand dunes in Europe. Hot day with clear sky.

Wo die meisten Leute durchreisen, die Wanderdüne machen und wieder abhauen.

Ein kleinerer Ort an der polnischen Ostsee, der mein Herz zum fliegen brachte.

A view of Leba beach and historic hotel building on sand dune, Baltic Sea, Poland

Das Geräusch des Meeres immer noch im Ohr, der weiche, feine Sand…

ERHOLUNG pur.

Der Maler Max Pechstein war übrigens auch so einer, der sein Leben in der Nähe von Wanderdünen glücklich und inspiriert verlebte… in Leba gibt es Erinnerungen daran.

Weisser, feiner fantastischer Sand, duftende Kiefernwälder, durch die man am Schluss das wogende Meer sieht.

Eine Wohltat fürs Auge, das Geräusch des Meeres wiegte einen Sicherheit, Ruhe und Gelassenheit.

Die Beständigkeit des Rausches schaffte einen Glücksmoment nach dem anderen.

Ich war ich. Ich war eins mit Sonne, Meer und Sand und Kiefernnadeln.

Ich atmete. Die Freundlichkeit der Polen, die grandiose Landschaft, die Lodys und gofrys, die Blaubeeren und den vielen Fisch.

Kapuzta und Saladka, Zupy und und…

Ich lebte Polen. So sehr, das ich zuhause ersthaft schaute, ob meine Vorfahren dort herstammen.

Dies ist kein Scherz.

Ich werde ein Haus kaufen in Polen. Und vor diesem Haus Bier trinken. Oder im Sand am Strand.

Ich werde die Luft atmen, das Meer beladen mit meinen Wünschen und Träumen und loslassen. Gerade in diesem Jahr, welches uns allen einiges abverlangt, kann man gut Sorgen im Meer ertränken. Nicht sich selbst, aber kathartisch wird es alle mal sein.

#leba #wanderdüne #polen #polnischeostsee #balticsea #poland #polskimorze #wydmy #wydmalacka #gofry #lody #slowinskinationalpark #westpommern #wanderdüne #hotelneptun #morzebaltyckie #plaza #beach #sarbsko #polskakuchnia #pierogi #meerverliebt

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.