Schlagwort: Rezensionsexemplar

REZENSION: Die dritte Freundin

Den Ansatz und die Idee fand ich gut… denn langjährige Frauenfreundschaften hat ja irgendwie jede und es ist ja auch ein besonderes Band, welches einen da zusammenschweisst… durch das gemeinsame Erleben von Krisen und freudigen Ereignissen… Unabdingbar eventuell auch, dass man die eigenen Lebensträume im mittleren Alter mal hinterfragt und auch vergleicht, wie andere ihre Lebensträume umgesetzt haben oder aber auch ihr Leben an der eigenen Seite leben. So nah und doch so fern, manchmal…

Rezension: Jodie Picoult, UMWEGE DES LEBENS

Ja, die Jodie Picoult, bekannt geworden ist sie als Verfasserin unendlicher Dilemmasituationen, die man keinem Menschen zumuten möchte. Bei Picoult werden sie real, ob Amoklauf, in den die eigenen Kinder involviert werden könnten, oder

Rezension: Marc Eisberg BLACK OUT THRILLER Blanvalet Verlag

Die Thematik ist umfassend aktuell, kaum zu glauben, dass das Buch schon 10 Jahre auf dem Buckel hat! Es ist schnell wegzulesen und bei der toll gestalteten Premiumausgabe war sogar eine kleine Taschenlampe dabei, für den Fall, dass es auch im eigenen Leben heisst: Lights out!
Es ist ein dicker Wälzer und für alle, die sich für Naturwissenschaft interessieren, hochspannend!

Herbstzeit-Lesezeit! Die Vermissten aus Boundary Point

Rezension: Die Vermissten aus Boundarypoint von Andree Michaud aus dem BTB-Verlag. Es ist ein Rezensionsexemplar von Bloggerportal, herzlichen DANK! Meine Meinung bleibt meine eigene.  Inhalt: „Die Sonne brennt über Boundary Pond,… Weiterlesen